Unsere Philosophie


Im Argentinischen Tango verbinden sich für uns Tradition und Moderne. Die Wurzeln des Tango respektierend sind wir immer bestrebt moderne Einflüsse in den Tanz zu integrieren. Unser Ziel ist es den Tango als lebendigen Tanz zu vermitteln und dabei die Entfaltung von Kreativität und Individualität zu fördern. Dabei verlieren wir eines nie aus den Augen: die Freude am Tango!

Unser Unterrichtskonzept

Unser Bestreben ist es, den Anfänger möglichst von der ersten Unterrichtsstunde an zum freien Tanzen zu bringen. Wir legen Wert darauf, das Wesen des Tango als Improvisationstanz begreifbar zu machen und alle dafür notwendigen Grundlagen zu vermitteln. Die Qualitäten der sehr unterschiedlichen, jedoch gleichwertigen Rollen von Frau und Mann sind uns dabei ein besonderes Anliegen.
In den Aufbaukursen erarbeiten wir systematisch schwierigere Bewegungsabläufe und zeigen Möglichkeiten diese kreativ in den eigenen Tanz zu integrieren. Die Verbesserung der Bewegungsqualität und des tänzerischen Ausdrucks stehen dabei immer im Vordergrund.
Eine saubere und elegante Technik, die Kommunikation im Paar und die Interpretation der Musik sind für eine harmonische und genußvolle gemeinsame Bewegung wesentlich. Die Arbeit in kleinen Gruppen ermöglicht die dafür notwendige individuelle Korrektur. Ein klar strukturierter Kursaufbau und vorbereitende Übungen sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Über uns



"Mensch, lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen."

- Augustinus Aurelius